Kalenderblatt
15. bis 19. September 2024
"Die Perlen Böhmens"

Preis pro Person 479 €
EZ-Zuschlag 60 €

Bitte die geltenden Reiseregeln beachten!

Die Reise führt uns diesmal nach Westböhmen, das sich entlang der tschechischen Grenze am Westerzgebirge und dem Oberpfälzer Wald erstreckt. Bekannt ist die Gegend u. a. durch ihre weltberühmten Bäder Karlsbad und Marienbad sowie Loket mit seiner historischen Altstadt und der mittelalterlichen Burg, in deren Nähe wir in einem familiengeführten Hotel Quartier beziehen werden.

Tag 1

Über Leipzig und Hof erreichen wir Loket, wo wir in unserem Hotel herzlich empfangen werden. Nach dem Check-in erwartet uns die Familienbrauerei mit einem Begrüßungstrunk.

Tag 2

Uns erwartet ein Stadtrundgang durch Loket, dessen Altstadt komplett unter Denkmalsschutz steht. Anschließend besichtigen wir die ro-manisch-gotische Burg Loket. Eine Ausstellung zur baulichen Entwicklung der Burg sowie ein Museum sind hier zu besichtigen.

Tag 3

Erstes Ziel des heutigen Ausfluges ist einer der berühmtesten und traditionsreichsten  Kurorte der Welt - Karlsbad. Urkundlich erstmalig 1325 erwähnt steckt die Stadt voller historischer Sehenswürdigkeiten.

Unser zweites Ziel ist die architektonische Perle Marienbad. In den weitläufigen Kur- und Park-anlagen genossen berühmte Könige, Adlige, Künstler und Wissenschaftler ihren Aufenthalt. Und auch wir werden uns dem hingeben.

Tag 4

Ein Ausflug in die malerische Mittelgebirgslandschaft des Erzgebirges , genau genommen die Fichtelberg-Region ist das Highlight des heutigen Tages. Eine lokale Reiseleitung stellt uns die Gegend näher vor. So auch Oberwiesenthal, Deutschlands höchstgelegene Stadt.

Tag 5

Rückreise nach dem Frühstück

Fotos: pixabay