Weiter >>

Wir stellen uns vor...

(soll folgende Seiten ersetzen: "Wir über uns ..." und "Das sind wir heute")

Der Sozialverband Deutschland e. V. (SoVD) ist eine soziale, humanitäre und sozialpolitische Selbshilfgeorganisation, die sich seit mehr als 100 Jahren für soziale Gerechtigkeit einsetzt, für eine Verbesserung der Sozialgesetze, für die Rechte von sozial Benachteiligten sowie Menschen mit Behinderungen und sozialem Beratungsbedarf.

Der SoVD mit Sitz in Berlin zählt gegenwärtig ca. 570.000 Mitglieder und ist in 12 Landesverbände und knapp 2.000 Kreis- und Ortsverbände gegliedert.

Der Landesverband Schleswig-Holstein mit Sitz in Kiel ist mit rund 160.000 Mitgliedern in 14 Kreisverbänden der zweitgrößte Landesverband im SoVD.

Mit mehr als 11.000 Mitgliedern zählt der Kreisverbandes Segeberg zu einem der größten Kreisverbände im Land. Davon gehören aktuell mehr als 1.200 Mitglieder unserem Ortsverband an. Norderstedt hat damit den drittgrößten SoVD-Ortsverband im Kreis.

Der Ortsverband Norderstedt entstand am 01. Juli 2012 durch den Zusammen der Ortsverbände Garstedt und Friedrichsgabe. Da der Ortsverband Garstedt jedoch bereits 1920 gegründet wurde, konnten wir im vergangenen Jahr auf eine 100jährige Geschichte zurückblicken. Leider mussten wir auf die geplanten Feierlichkeiten coronabedingt verzichten.

Am 24. August 2021 wurde auf der Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes im Beisein des Kreisvorsitzenden ein neuer Vorstand und ein Revisor*innen-Team gewählt. Alle Mitglieder des Vorstandes haben sich in der ersten Sitzung dafür ausgesprochen, das Verbandsleben so schnell wie möglich wieder aufleben zu lassen. Die Aktivitäten, die in der Vergangenheit großen Anklang fanden wie Reisen, Tagesfahrten, Nordic Walking und nicht zuletzt die monatlichen Kaffee-Nachmittage sollen nicht nur beibehalten sondern nach Möglichkeit auch ausgedehnt werden. Denn nach wie vor stehen wir zu unserem Motto

Gemeinsam statt einsam

Wie nahezu jeder Verband sind wir darauf angewiesen, neue Mitglieder zu gewinnen. Das wird aber nur gelingen, wenn unsere Aktivitäten auch in der Öffentlichkeit bekannt gemacht werden und Interessenten ansprechen.

Da der SoVD seine Arbeit nicht auf eine bestimmte Altersgruppe ausrichtet, müssen auch die Aktivitäten dieser Vielfältigkeit entsprechen. Hier liegt noch viel Arbeit vor uns und wir müssen neue Mitglieder für eine aktive ehrenamtliche Mitarbeit zur Umsetzung unserer Pläne und Visionen zu gewinnen.

Unsere Vorstandsmitglieder stehen für Nachfragen, Ideen oder Vorschläge gern zur Verfügung. Senden Sie diese bitte per Mail an

info@sovd-norderstedt.de 

 

(Quellen:  sovd.de; Leitbild des Sozialverband Deutschland e. V.; Wikipedia: Sozialverband Deutschland; sovd-sh.de)